Beitrag zur weltweiten Epidemieprävention

Betroffen von der weltweiten Situation der neuen Coronavirus-Epidemie beginnt die Fabrik dringend mit der Erforschung von Masken und Produktmaskenbestellungen, um unsere eigenen Anstrengungen zur Verhütung der weltweiten Epidemie zu unternehmen.

Seit Ende 2019 ist in China eine groß angelegte neue Coronavirus-Epidemie (COVID-2019) aufgetreten, die bei den chinesischen Regierungen und der Bevölkerung große Aufmerksamkeit erregt hat. Covid-19 bezieht sich auf eine durch das neuartige Coronavirus 2019 verursachte Lungenentzündung, und seine Manifestationen umfassen hauptsächlich Fieber, Müdigkeit und trockenen Husten. Am 28. Februar 2020 wurde es im täglichen Bericht der WHO zu COVID-19 auf regionaler und globaler Ebene auf „sehr hoch“ angehoben, genau wie in China, es ist das höchste Niveau von zuvor „hoch“.

Am 11. März 2020 Ortszeit gab der Generaldirektor der WHO bekannt, dass die WHO auf der Grundlage von Bewertungen der Ansicht ist, dass die derzeitige COVID-19-Pandemie als globale Pandemie bezeichnet werden kann. Die Pressekonferenz des ShangHai Epidemic Prevention Center bestätigte: Die Übertragungswege von COVID-19 sind hauptsächlich Direktübertragung, Aerosolübertragung und Kontaktübertragung. Direkte Übertragung bezieht sich auf die Infektion, die durch das Einatmen von Nies-, Husten-, Sprech- und Atemlufttröpfchen aus nächster Nähe verursacht wird. Die Aerosolübertragung bezieht sich auf eine Infektion durch Saugaerosole, die durch in der Luft gemischte Tröpfchen gebildet werden. Kontaktübertragung bezieht sich auf die Ablagerung von Tröpfchen auf der Oberfläche von Objekten nach Kontakt mit kontaminierten Händen und anschließendem Kontakt mit Schleim von Mund, Nase und Augen, was zu einer Infektion führt. Für die ernste Situation hat die chinesische Regierung eine Reihe wirksamer Maßnahmen gegen Epidemien ergriffen. Inzwischen hat sich die Epidemie schnell auf der ganzen Welt ausgebreitet, und Hilfsgüter werden dringend benötigt. Dies ist zu einem globalen Notfall geworden. In der Weltlage organisierte Herr Xiuhai Wu, Vorsitzender des Unternehmens Besttone, dringend ein Notfalltreffen und traf eine wichtige Entscheidung: Er begann so schnell wie möglich mit der Erforschung und Produktion von Masken und Materialien zur Epidemieprävention, erhöhte die Auftragsproduktion für Masken und stellte sie sogar auf an erster Stelle. In weniger als drei Monaten Tag und Nacht hat die Besttone-Fabrik mehr als 10 Millionen Masken hergestellt. Es macht die höchste Produktionskapazität der Produktionslinie.

Die Epidemie ist grausam, aber die Menschen sind warmherzig. Um der Welt zu dienen, sind wir seit 20 Jahren Besttone unterwegs.


Beitragszeit: 11.11.2020